img_0374.jpg
IMG_8755.JPEG
DSC_0051.jpg
IMG_8555.jpeg
IMG_4926.JPEG
StartseiteStartseite

Corona Testzentrum DRK - Wir schließen!

Aufgrund der rückläufigen Stückzahlen der durchgeführten Testungen haben wir uns dazu entschlossen, dass Testzentrum im Foyer der Jagsttalhalle zu schließen. Bitte nutzen Sie weiterhin die Möglichkeiten zur Testung in den örtlichen Apotheken.

 


Aktuelles

06.09.2021

Neubeschaffung Mannschaftstransportwagen (MTW)

Nach insgesamt knapp 1,5 Jahren Suche nach einem passenden Mannschaftstransportwagen (MTW) für unsere Bereitschaft, sind wir Mitte August fündig geworden. Wie wir bereits im November 2019 berichteten,…

Weiterlesen

27.08.2021

Einbau Digitalfunk BOS

Die Einführung des Digitalfunk BOS im Einsatzbereich der Hilfsorganisationen stellt in absehbarer Zeit den Ersatz des bisherigen 4m Funk dar. Aus diesem Grund werden aktuell nach und nach die…

Weiterlesen

31.05.2021

Bericht in der MöNa Kalenderwoche 22

Corona Testzentrum In den letzten 14 Tagen haben wir 848 Personen im DRK Testzentrum in Möckmühl getestet, auch wenn der Sonntag oder Mittwoch auf einen Feiertag fällt, sind wir für Sie da. Getestet… Weiterlesen

17.05.2021

Bericht in der MöNa Kalenderwoche 20

Wenn der Hausarzt frei hat – wohin am Wochenende und Feiertag Des Öfteren erreichen uns Anrufe besorgter Bürgerinnen und Bürger, da das Krankenhaus in Möckmühl seine Pforten geschlossen hat. Da uns… Weiterlesen

17.05.2021

Einsatzbericht vom 14.05.2021

Zu einem Brand eines Industrieobjektes in Jagsthausen wurden wir am Freitag gegen 19.00 Uhr zur Absicherung der eingesetzten Kräfte alarmiert! Aufgrund der Größe des Brandes und der Gesamtlage… Weiterlesen

03.05.2021

Bericht in der MöNa Kalenderwoche 18

Positiv oder Negativ – das ist die Frage? Eine positive Einstellung hilft einem im Leben weiter. Negativ nicht wirklich, allerdings ist manchmal negativ auch gar nicht so schlecht zumindest beim… Weiterlesen


Keine Nachrichten verfügbar.

#wircheckendas - DRK vernetzt und verbindet Helfer

Zusammenhalten in Zeiten von Corona: Das Rote Kreuz vermittelt Hilfe und Bedarf

Wer packt mit an gegen Corona? Nun sucht das Rote Kreuz in Baden-Württemberg freiwillige Helferinnen und Helfer. Jeder kann sich selbst online registrieren und anbieten, was gerade geht. Das DRK vermittelt die Anmeldungen dann direkt an den zuständigen Kreisverband. „Wir wollen dazu beitragen, dass die Leute zusammenfinden: diejenigen, die Unterstützung brauchen, und diejenigen, die gerade helfen können“, sagt Alfred Schulz von der DRK-Landesschule.

Gesucht werden über das zentrale Helferportal alle, die spontan etwas beitragen können und anderen Menschen während dieser vom Coronavirus geprägten Zeit im Alltag helfen möchten. Angesprochen sind Laien ebenso wie Helfende mit Fachwissen: Wer Zeit und Lust hat, kann beispielsweise beim Einkauf helfen oder Fahrdienste übernehmen. Vielleicht wäre auch Kinderbetreuung eine Option. Wer sich damit auskennt, kann sich für pflegerische Aufgaben oder Rettungsdienst melden.
Im Anmelde-Formular man trägt einfach Namen, Kontaktdaten, das Alter und die Postleitzahl ein und setzt ein paar Häkchen. Dahinter steht eine zentrale Datenbank, die automatisch alle Meldungen nach Postleitzahlen zuordnet und den jeweiligen Kreisverbänden zur Verfügung stellt.

Zum Anmelde-Formular geht es unter folgendem Link.

Mit diesem zentralen Helferportal knüpft die DRK-Landesschule Baden-Württemberg an eine andere unlängst gestartete Aktion an: Unter dem Hashtag #wircheckendas können sich im Internet alle zusammentun, die helfen – indem sie Selfies machen, markieren, einander online begegnen. Mit der zweiten Aktion sollen nun noch mehr aktive Helfer mobilisiert werden.


Spendenkonto DRK OV Möckmühl

DRK OV Möckmühl 

DE23 6209 1600 0046 2930 19