img_0374.jpg
DSC_0092.jpg
DSC_0051.jpg
IMG_8555.jpeg
IMG-20180619-WA0009.jpg
Startseite OVStartseite OV

Sie befinden sich hier:

    •A4_Moeckmuehl.pdf

    Infos zur Blutspende in Möckmühl - Nur mit Terminreservierung !!!

    Spendewillige, die aus dem Ausland zurückgekehrt sind, müssen für 2 Wochen nach der Rückkehr von der Blutspende zurückgestellt werden.

    Ausgenommen hiervon sind:

    Dänemark, Frankreich, Niederlande, Polen, Tschechische Republik, Österreich, Schweiz und Liechtenstein. Reisende aus diesen Ländern dürfen zur Spende zugelassen werden.

    Die 2-wöchige Rückstellfrist gilt auch für Spendewillige nach Aufenthalt in einem Risikogebiet in Deutschland.

    In Zeiten der Corona-Pandemie dürfen keine Begleitpersonen und keine Kinder auf den Termin mitgebracht werden.  Nach der Spende erhalten Sie einen Imbiss to-go. 
     

    BITTE BEACHTEN SIE:
    DIESE BLUTSPENDE IST WEGEN EINER EINLASSREGELUNG AUFGRUND DER CORONA-PANDEMIE NUR MIT TERMINRESERVIERUNG MÖGLICH!
    BITTE RESERVIEREN SIE SICH DRINGEND EINEN FREIEN TERMIN ÜBER DEN OBEN STEHENDEN BUTTON

    https://terminreservierung.blutspende.de/oeffentliche-spendeorte/moeckmuehl-stadthalle

    (Quelle: www.blutspende.de)

    Aufgrund der dynamischen Lage derzeit, gibt es immer wieder aktuelle Änderungen - diese entnehmen Sie der Seite des Blutspendendienstes unter www.blutspende.de dann geben Sie unsere Postleitzahl ein - da wird Ihnen automatisch unser Termin angezeigt, hierüber können Sie Ihre Terminreservierung vornehmen.

    Bitte keine Begleitpersonen mitbringen, denken Sie an Ihren Personalausweis und 1 € Pfand - Danke schön - helfen Sie uns Leben zu retten

    Ihr DRK OV Möckmühl


    Lieferung für unsere JRKler

    Damit unsere JRK'ler nicht ganz aus der Übung kommen und die Zeit bis zur nächsten Jugendstunde etwas verkürzt wird, gab es für jeden einen JRK-Beutel mit Übungsmaterial, Bastelanleitungen und was zum Spielen.
    Außerdem werden aktuell alle zwei Wochen Online-Jugendstunden durchgeführt, sodass der Kontakt zu unseren JRK'ler bestehen bleibt. Dabei kommt das Thema Erste Hilfe natürlich nicht zu kurz. Mit verschiedenen Fallbeispielen und einem Quiz werden einige Themen wiederholt und neu gelernt.


    #wircheckendas - DRK vernetzt und verbindet Helfer

    Zusammenhalten in Zeiten von Corona: Das Rote Kreuz vermittelt Hilfe und Bedarf

    Wer packt mit an gegen Corona? Nun sucht das Rote Kreuz in Baden-Württemberg freiwillige Helferinnen und Helfer. Jeder kann sich selbst online registrieren und anbieten, was gerade geht. Das DRK vermittelt die Anmeldungen dann direkt an den zuständigen Kreisverband. „Wir wollen dazu beitragen, dass die Leute zusammenfinden: diejenigen, die Unterstützung brauchen, und diejenigen, die gerade helfen können“, sagt Alfred Schulz von der DRK-Landesschule.

    Gesucht werden über das zentrale Helferportal alle, die spontan etwas beitragen können und anderen Menschen während dieser vom Coronavirus geprägten Zeit im Alltag helfen möchten. Angesprochen sind Laien ebenso wie Helfende mit Fachwissen: Wer Zeit und Lust hat, kann beispielsweise beim Einkauf helfen oder Fahrdienste übernehmen. Vielleicht wäre auch Kinderbetreuung eine Option. Wer sich damit auskennt, kann sich für pflegerische Aufgaben oder Rettungsdienst melden.
    Im Anmelde-Formular man trägt einfach Namen, Kontaktdaten, das Alter und die Postleitzahl ein und setzt ein paar Häkchen. Dahinter steht eine zentrale Datenbank, die automatisch alle Meldungen nach Postleitzahlen zuordnet und den jeweiligen Kreisverbänden zur Verfügung stellt.

    Zum Anmelde-Formular geht es unter folgendem Link.

    Mit diesem zentralen Helferportal knüpft die DRK-Landesschule Baden-Württemberg an eine andere unlängst gestartete Aktion an: Unter dem Hashtag #wircheckendas können sich im Internet alle zusammentun, die helfen – indem sie Selfies machen, markieren, einander online begegnen. Mit der zweiten Aktion sollen nun noch mehr aktive Helfer mobilisiert werden.


    Aktuelles zum Corona-Virus

    Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Covid-19-Virus hat der DRK-Kreisverband Heilbronn e.V. nach gründlicher Überlegung entschieden, umfangreiche Präventionsmaßnahmen zu treffen. Diese betreffen nachfolgend auch unseren Ortsverein mit seinen Angeboten.

    Folgende Angebote finden bis zunächst 30. April 2020 nicht statt:

       

    • die Breitenausbildung mit sämtlichen Kursangeboten
    • Dienstabende und Veranstaltungen der Bereitschaft
    • Übungsstunden der Jugendgruppen 

    Diese Präventionsmaßnahmen zum Schutz der Teilnehmenden und der Helfern soll eine Ausbreitung des Coronavirus eindämmen. Wir informieren Sie umgehend, wenn die Angebote wieder stattfinden.

    Bleiben Sie gesund!

    Ihre Vorstandschaft des DRK OV Möckmühl

     

    Weitere Informationen zur aktuellen Lage und zum Verhalten im Verdachtsfall erhalten Sie hier.

    Aktuelles

    22.06.2020

    Bericht in der MöNa

    Liebe Leserin, Lieber Leser, wir hoffen Sie sind gesund und munter bisher durch die etwas besondere Zeit gekommen. Da wir dies alles ehrenamtlich machen, haben Sie die letzten Tage auch weniger hier... Weiterlesen

    21.05.2020

    Einsatzinformation 20.05.2020

    Zu einem Scheunenbrand in Gundelsheim wurden wir mit unserer Schnelleinsatzgruppe (SEG) Betreuung am 20.05.2020 um 02:06 Uhr alarmiert. Gemeinsam mit weiteren Ortsvereinen und der Schnelleinsatzgruppe... Weiterlesen

    18.05.2020

    Spendenaktion LIQUI MOLY

    VIELEN DANK LIQUI MOLY!
    Diese Woche erreichte auch uns ein kleines Paket mit vielen nützlichen Flüssigkeiten und Schmierstoffen für unsere Einsatzfahrzeuge. Aufgrund der aktuellen Pandemie zögerte die... Weiterlesen

    09.05.2020

    Einsatzinformation 09.05.2020

    Zu einer Personensuche wurden wir am Samstag, den 09.05.2020 gegen 21:25 Uhr alarmiert. Eine ältere Frau wurde bereits seit den Nachmittagsstunden vermisst und wurde bereits von der Polizei sowie mit... Weiterlesen

    10.04.2020

    Nachbarschaftshilfe - Wenn dir die Welt kalt erscheint, entzünde Feuer, um Sie zu erwärmen !

    Wie geht es Ihrem Nachbarn ? Auch wenn Sie in der Vergangenheit nicht viel Kontakt hatten, was spricht dagegen, eine nette Botschaft vor die Tür zu legen oder in den Briefkasten zu werfen? Schauen Sie... Weiterlesen

    10.04.2020

    Erste Hilfe von Kleinauf

    Unsere Kameradin Corina Schultes besucht seit Jahren die Kindergärten und Krippen in und um Möckmühl herum, mittlerweile sind es 9 an der Zahl. Spielerisch und kindgerecht wird Erste Hilfe geübt. der... Weiterlesen




    Spendenkonto DRK OV Möckmühl

    DRK OV Möckmühl 

    DE23 6209 1600 0046 2930 19