Banner_Testzentrum.pdf
FAQ - Häufige FragenFAQ - Häufige Fragen

Sie befinden sich hier:

  1. Corona Testzentrum
  2. Testzentrum Möckmühl
  3. FAQ - Häufige Fragen

Corona Testzentrum DRK

Termine nur nach Reservierung!

Foyer Jagsttalhalle 
Johann-Sebastian-Bach-Str. 5
74219 Möckmühl 

Fragen an:
schnelltest@drk-moeckmuehl.de

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wer hat Anspruch auf die kostenlose Testung?

  • Symptomfreie (kein Fieber, kein Husten, keine Erkältungssymptome, keine Atemnot) Bürgerinnen/Bürger mit Wohnsitz in Deutschland.

Wie oft kann ich mich testen lassen?

  • Sie haben als symptomfreier Bürger/Bürgerin maximal einmal wöchentlich Anspruch auf einen Antigen-Schnelltest.

Wo wird getestet?

  • In den Apotheken und Arztpraxen in Möckmühl, oder im DRK-Testzentrum im Lehle.

Wie wird getestet?

  • Mittels eines Stäbchens wird ein Nasenabstrich in der Nase (nasal oder nasopharyngeal) genommen.

Was muss ich zur Testung mitbringen?

  • Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin für die Testung. Bringen Sie zum Test einen gültigen Lichtbildausweis mit, der Ihre Identität bestätigt. Achten Sie in den Testräumlichkeiten auf die AHA-Regeln. Bei Online gebuchten Termin ist es meist auch von Vorteil, eine „Anmeldebestätigung“ ausgedruckt mitzubringen.

Kommt es hierzu zu unerwünschten Ereignissen nach der Testung?

  • In seltenen Fällen kann es vereinzelt zu Nasenblutungen kommen.

Wann bekomme ich mein Ergebnis?

  • Der Abstrich dauert nur wenige Sekunden und das Ergebnis liegt innerhalb einer halben Stunde vor. Die Übermittlung des Ergebnisses findet teilweise auch per E-Mail statt.

Warum muss ich mich zur Testung anmelden?

  • Wir sind verpflichtet die Personaldaten zu erfassen und diese bei Testung zu kontrollieren. Um darüber hinaus Warteschlagen und größere Menschenansammlungen zu vermeiden, ist eine feste Terminvergabe notwendig.

Wann werden die Testungen durchgeführt?

  • Die jeweiligen Einrichtungen bieten unterschiedliche Zeitfenster an. Nutzen Sie hierfür auch bestehende Online-Tools zur Terminreservierung.

Wie erfolgt die Ergebnisübermittlung?

  • Teilweise per E-Mail als PDF-Zertifikat oder als Ausdruck in den jeweiligen Praxen/Apotheken.

Was passiert, wenn ich positiv getestet bin?

  • Die Praxen und Apotheken sind per Gesetz dazu verpflichtet, bei positivem Testergebnis dieses an das zuständige Gesundheitsamt zu melden.

Was für einen Test führen wir durch?

  • Der kostenlose Antigen-Schnelltest ist ein sogenannter POC-Test (Point-of-Care). Der PCR Test dauert deutlich länger bis zur Ergebnisstellung und wird nur in Arztpraxen durchgeführt.

Welchen Test brauche ich wofür und wie lange ist dieser gültig?

  • Unterschiedliche Einrichtungen (Krankenhäuser, Pflegeheime, Einkaufszentren), Unternehmen (Airlines und Fluggesellschaften) und Länder (Italien, Österreich, Schweiz) erwarten unterschiedliche Tests also POC- oder PCR-Tests und legen selbst fest, wie alt dieser höchstens sein darf. Regelungen hierüber ändern sich immer wieder. Der/die Bürger/Bürgerin muss sich selbst informieren, welcher Test gefordert ist und wie alt dieser nur sein darf.

Kann ich mit einem negativen Antigen-Schnelltest die Quarantäne früher beenden?

  • Nach fünf Tagen in Quarantäne können Sie mittels eines negativen Antigen-Schnelltests Ihre Quarantäne beenden. Weitere Informationen erhalten Sie hierzu vom zuständigen Gesundheitsamt.

Welche Aussagekraft hat dieser Test?

  • Der Test weist das akute Vorliegen des Coronavirus zum Zeitpunkt der Testung nach. Dieser Test schützt nicht vor einer Ansteckung und weist auch keine Antikörper (= kann nicht nachweisen, ob Sie zurückliegend bereits mit dem Coronavirus infiziert waren) nach.

Gibt es falsche Testergebnisse?

  • Die eingesetzten Antigen-Schnelltests haben ein hohes Maß an Genauigkeit und Präzision. Sie weißen also bereits eine geringe Viruslast und nur eine Infektion mit dem Coronavirus nach. In wenigen Ausnahmefällen kann es dennoch zu einem falsch positiven oder falsch negativen Test kommen.

Wenn ich mich kurz nach einer erfolgten Corona-Impfung testen lasse, ist das Ergebnis dann positiv?

  • Nach derzeitigem wissenschaftlichen Stand ist auch nach kurz zuvor erfolgter Corona-Impfung kein positives Testergebnis zu erwarten.

Können mehrere Personen zur selben Zeit über das Reservierungstool angemeldet werden?

  • Ja, es können bis zu 15 Personen in einem Slot von 10 Minuten angemeldet werden. Beachten Sie hierbei, dass jede Person einzeln und nacheinander angemeldet werden muss. Eine Gruppenanmeldung von mehreren Personen in einem Vorgang ist nicht möglich.

 

Sollten weitere Fragen unbeantwortet bleiben so zögern Sie nicht uns unter der Mailadresse schnelltest(at)drk-moeckmuehl.de zu kontaktieren.